Kuchenbecker-Ahnen

Johann Jacob „Petrus“ KuchenbeckerAlter: 63 Jahre17801843

Name
Johann Jacob „Petrus“ Kuchenbecker
Vornamen
Johann Jacob
Spitzname
Petrus
Nachname
Kuchenbecker
Notiz: auch Johann Jakob Kuchenbäcker
Geburt um 1780 35

Quelle: AF Giese
Quelle: BD_1817-JO
Text:
[1817-G6] Kasimirshof: Taufe des Sohnes Johann Martin; siehe auch ArchivGK BD_1780-JO
HeiratDorothea BansemerDiese Familie ansehen
ja

Quelle: AF Giese
Heirat eines GeschwistersJacob Lorens KuchenbeckerSophie Hedwig SellDiese Familie ansehen
23. November 1795 (Alter 15 Jahre)
Sparsee
Breitengrad: N53.802 Längengrad: E16.691

Heirat eines GeschwistersJacob Friedrich KuchenbeckerAnna Maria ReskeDiese Familie ansehen
28. November 1797 (Alter 17 Jahre)
Baldenburg
Breitengrad: N53.896 Längengrad: E16.835

Text:
Kennung m331; KiBu-Seite: 104re; 97, 4
Geburt einer Tochter
#1
Eva Rosine Kuchenbecker
um 1805 (Alter 25 Jahre)
Bischofthum
Breitengrad: N53.873 Längengrad: E16.797

Adresse: Bischofthum, Hof Nr. 4
Datenqualität: abgeleitet, Sekundärquelle
Notiz: Annahmen:
Geburt eines Sohns
#2
Friedrich Christian Kuchenbecker
5. Juni 1810 (Alter 30 Jahre)
Bischofthum
Breitengrad: N53.873 Längengrad: E16.797

Quelle: AF BDCurley
Notiz: Amtsgericht Bublitz I/72_1838+04+30: Friedrich K. wurde am 30.04.1838 als Erbpachtsbauer bezeichnet, er muss daher zu diesem Zeitpunkt bereits volljährig gewesen, also vor 1814 geboren worden sein.
Geburt eines Sohns
#3
Johann Martin Kuchenbecker
30. September 1817 (Alter 37 Jahre)
Bischofthum
Breitengrad: N53.873 Längengrad: E16.797

Quelle: BD_1817-JO
Unterschrift

Taufe eines SohnsJohann Martin Kuchenbecker
10. Oktober 1817 (Alter 37 Jahre)
Kasimirshof
Breitengrad: N53.862 Längengrad: E16.757

Quelle: BD_1817-JO
Notiz: Taufzeugen waren:
Beruf
Erbpächter, (bäuerlicher) Wirth
18. November 1825 (Alter 45 Jahre)
Bischofthum
Breitengrad: N53.873 Längengrad: E16.797

Adresse: Bischofthum, Hof Nr. 4
Text:
Nr.9 des Verhandlungsprotokolls vom 19.09.1838 Nr.8 des Verhandlungsprotokolls vom 16.07.1838 Nr.8 der Liste der Anwesenden am 22.04.1828
Quelle: AF Gollnick
Heirat eines KindsJohann Martin KuchenbeckerEva Rosine KuchenbeckerDiese Familie ansehen
um 1827 (Alter 47 Jahre)

Text:
Regierung Köslin/12805_1828+04+22
Text:
Amtsgericht Bublitz I/72_1838+04+30, in der Currende 30.04.1838 ist unter den Empfängern an 4. Stelle erwähnt: "die verwittwet gewesene Johann Martin Kuchenbecker, jetzt verehelichte Johann Friedrich Roeske und deren Ehemann"
Notiz: Eva ‚Rosine‘ Kuchenbecker war Patin in Wurchow und Sassenburg.
Geburt eines Enkelsohns
#1
Friedrich Martin Kuchenbecker
um 1828 (Alter 48 Jahre)
Bischofthum
Breitengrad: N53.873 Längengrad: E16.797

Text:
Regierung Köslin/12805_1828+04+22: bei der Erbauseinandersetzung nach dem "Absterben" von Johann Kuchenbecker wurde der Hof seiner Wittwe geborene Kuchenbecker zugeschlagen. Das kann bedeuten, dass Friedrich Martin Kuchenbecker 1828 noch minderjährig war und zwischen 1804 und 1828 geboren wurde.
Text:
Amtsgericht Bublitz I/72_1852+05+21: Da Bauernhofbesitzer mindestens volljährig sein mussten, wird Friedrich Martin Kuchenbecker vor 1828 geboren sein.
Heirat eines KindsJohann Friedrich RoeskeEva Rosine KuchenbeckerDiese Familie ansehen
um 1828 (Alter 48 Jahre)

Text:
Regierung Köslin/12805_1828+04+22 Unter den Teilnehmern an der Verhandlung wegen der Erbverschreibungen am 22.04.1828 war an 7. Position gelistet: Johann Roeske, Ehemann der Witwe von Johann Kuchenbecker, geborene Kuchenbecker "... … die Witwe Johann Kuchenbecker geborene Kuchenbecker, welcher nach dem Absterben ihres Mannes bei der Erbauseinandersetzung mit ihrem Kinde der Hof zugeschlagen worden ist, ...."
Text:
Amtsgericht Bublitz I/72_1838+04+30 In der Currende 30.04.1838 ist unter den Empfängern an 4. Stelle erwähnt: die verwittwet gewesene Johann Martin Kuchenbecker, jetzt verehelichte Johann Friedrich Roeske und deren Ehemann
Geburt einer Enkeltochter
#2
Wilhelmine Regine Kuchenbecker
um Februar 1833 (Alter 53 Jahre)
Bischofthum
Breitengrad: N53.873 Längengrad: E16.797

Text:
{1877-S54} Eschenriege
Notiz: Geburt nach MyHeritage (Börger Family Tree, Jochen Börger) = ca. 1830 in Bischofthum
Tod eines BrudersJacob Lorens Kuchenbecker
vor 30. Juni 1834 (Alter 54 Jahre)

Notiz: Sein Sohn Carl Friedrich Kuchenbecker wurde Hofbesitzer durch den Erbteilungsrezess vom 30. Juni 1834 (Quelle: Amtsgericht Bublitz-I/72_1844+09+24(2))
Geburt einer Enkeltochter
#3
Charlotte Wilhelmine Roeske
um 1835 (Alter 55 Jahre)
Bischofthum
Breitengrad: N53.873 Längengrad: E16.797

Veröffentlichung: https­://­www­.­familysearch­.­org­/; https://www.myheritage.de/research/
Text:
Regierung Köslin-5496_1874+09+23
Quelle: AF Giese
Geburt einer Enkeltochter
#4
Friederike Reske
um 1841 (Alter 61 Jahre)
Bischofthum
Breitengrad: N53.873 Längengrad: E16.797

Quelle: StA Bublitz
Heirat eines KindsJohann Martin KuchenbeckerDorothea Maria KuchenbeckerDiese Familie ansehen
11. Februar 1842 (Alter 62 Jahre)
Kasimirshof
Breitengrad: N53.862 Längengrad: E16.757

Quelle: BD_1817-JO
Geburt eines Enkelsohns
#5
Ludwig Kuchenbecker
20. Februar 1842 (Alter 62 Jahre)
Bischofthum
Breitengrad: N53.873 Längengrad: E16.797

Quelle: AF Gollnick
Tod um 1843 (Alter 63 Jahre)

Notiz: Besitzübertragung am 05.11.1843 auf Christian Friedrich Kuchenbecker lt. Erbrezeß vom 11.02.1843 (Altenteil für Witwe Dorothea Kuchenbecker, geb. Bansemer)
Familie mit Eltern - Diese Familie ansehen
Vater
älterer Bruder
Bruder
er selbst
Familie mit Dorothea Bansemer - Diese Familie ansehen
er selbst
Ehefrau
Heirat:
Tochter
5 Jahre
Sohn
7 Jahre
Sohn

GeburtAF Giese
GeburtBD_1817-JO
Text:
[1817-G6] Kasimirshof: Taufe des Sohnes Johann Martin; siehe auch ArchivGK BD_1780-JO
HeiratAF Giese
HeiratChronik der Familie Frank
BerufDorfschaftssachen-Vol 1
Text:
Nr.9 des Verhandlungsprotokolls vom 19.09.1838 Nr.8 des Verhandlungsprotokolls vom 16.07.1838 Nr.8 der Liste der Anwesenden am 22.04.1828
BerufAF Gollnick
BerufErbverschreibungen in Bischofthum
TodGrundakte Bischofthum, Band V Blatt 105
QuelleChronik der Familie Frank
Notiz: Seite 18:
Name
auch Johann Jakob Kuchenbäcker
Tod
Besitzübertragung am 05.11.1843 auf Christian Friedrich Kuchenbecker lt. Erbrezeß vom 11.02.1843 (Altenteil für Witwe Dorothea Kuchenbecker, geb. Bansemer)