Jacob Lorens Kuchenbecker, 1834

Name
Jacob Lorens /Kuchenbecker/
Given names
Jacob Lorens
Surname
Kuchenbecker
Note: auch Jakob Lorenz Kuchenbecker; Jacob Lorentz Kockenbecker
Occupation
Gerichtsmann, Bauer
1777
Address: im Baldenburgschen Felde
Text:

Schriftstück vom 02.07.1782

Text:

Schriftstücke vom 20.03.1777 (Gerichtsmann), 22.07.1797 (Bauer im Baldenburgschen Felde)

Birth of a brotherJohann Jacob Kuchenbecker
about 1780

Source: AF Giese
Source: BD_1817-JO
Text:

[1817-G6] Kasimirshof: Taufe des Sohnes Johann Martin; siehe auch ArchivGK BD_1780-JO

MarriageSophie Hedwig SellView this family
November 23, 1795
Sparsee
Latitude: N53.802 Longitude: E16.691 Google Maps™ Bing Maps™ OpenStreetMap™

Occupation
Unterthan unter dem Amt Bublitz zu Bischofthum
1795
Address: Huf-Nr. 17, Bischofthum
Text:

Amtsgericht Bublitz I/75_1797+06+22: Jacob Lorentz Kockenbecker war auch Bauer im Baldenburgschen Felde und stritt mit dem Freischulzen um die Grundstücksgrenzen.

Note: Pate [1818-G21] Sparsee

Amtsgericht Bublitz-I/72_ 1844+09+24(2)

In der Burg und Baudienstablösungs Sache von Bischofthum erwidere ich auf das geehrte Schreiben vom 16. d.M. ergebenst, daß es aus den Daten nicht constirt , welche Hypotheken No. der dem Bauer Carl Friedrich Kuchenbecker zugehörige Bauerhof in Bischofthum hat, sondern mir nur soviel bekannt ist, daß der Hof durch den Erbtheilungsrezeß vom 30. Juni 1834 von dem früheren Inhaber Jacob Lorenz Kuchenbecker auf den jetzigen Besitzer übergegangen ist. Von den 16 Bauerwirthen in Bischofthum haben sich überall diejenigen noch nicht vollständig ausgewiesen, welche Besitzer der Höfe No. 2, 15 und 16 sind, und deshalb vermuthe ich auch, dass einer derselben dem Carl Kuchenbecker zugehören wird. Bublitz den 24. September 1844 Königl. Oekonomie Kommißarius Unterschrift

Hier irrte der Ökonomie-Kommissar, denn Carl Friedrich Kuchenbecker übernahm den Hof Nr. 17. Jacob Lorenz Kuchenbecker war nicht sein Vater, sondern David Kuchenbecker (I4917).

Marriage of a siblingJacob Friedrich KuchenbeckerAnna Maria ReskeView this family
November 28, 1797
Text:

Kennung m331; KiBu-Seite: 104re; 97, 4

Death of a fatherJohann Georg Kuchenbecker

Death before June 30, 1834

Note: Sein Sohn Carl Friedrich Kuchenbecker wurde Hofbesitzer durch den Erbteilungsrezess vom 30. Juni 1834 (Quelle: Amtsgericht Bublitz-I/72_1844+09+24(2))

Amtsgericht Bublitz-I/72_ 1844+09+24(2)

In der Burg und Baudienstablösungs Sache von Bischofthum erwidere ich auf das geehrte Schreiben vom 16. d.M. ergebenst, daß es aus den Daten nicht constirt , welche Hypotheken No. der dem Bauer Carl Friedrich Kuchenbecker zugehörige Bauerhof in Bischofthum hat, sondern mir nur soviel bekannt ist, daß der Hof durch den Erbtheilungsrezeß vom 30. Juni 1834 von dem früheren Inhaber Jacob Lorenz Kuchenbecker auf den jetzigen Besitzer übergegangen ist. Von den 16 Bauerwirthen in Bischofthum haben sich überall diejenigen noch nicht vollständig ausgewiesen, welche Besitzer der Höfe No. 2, 15 und 16 sind, und deshalb vermuthe ich auch, dass einer derselben dem Carl Kuchenbecker zugehören wird. Bublitz den 24. September 1844 Königl. Oekonomie Kommißarius Unterschrift

Hier irrte der Ökonomie-Kommissar, denn Carl Friedrich Kuchenbecker übernahm den Hof Nr. 17. Jacob Lorenz Kuchenbecker war nicht sein Vater, sondern David Kuchenbecker (I4917).

Family with parents
father
brother
17691844
Birth: about 1769 24Bischofthum
Death: before November 19, 1844
himself
1834
Death: before June 30, 1834
brother
17801843
Birth: about 1780 35
Death: about 1843
Family with Sophie Hedwig Sell
himself
1834
Death: before June 30, 1834
wife
Marriage MarriageNovember 23, 1795Sparsee
OccupationGrundbuch Bischofthum, Band I Blatt Nr. 1a
Text:

Schriftstück vom 02.07.1782

OccupationGrundakte Bischofthum, Band I Blatt 6
Text:

Schriftstücke vom 20.03.1777 (Gerichtsmann), 22.07.1797 (Bauer im Baldenburgschen Felde)

MarriageKB Sparsee_1794-1874
OccupationKB Sparsee_1794-1874
OccupationGrundakte Bischofthum, Band I Blatt 6
Text:

Amtsgericht Bublitz I/75_1797+06+22: Jacob Lorentz Kockenbecker war auch Bauer im Baldenburgschen Felde und stritt mit dem Freischulzen um die Grundstücksgrenzen.

Occupation

Pate [1818-G21] Sparsee

OccupationView

Amtsgericht Bublitz-I/72_ 1844+09+24(2)

In der Burg und Baudienstablösungs Sache von Bischofthum erwidere ich auf das geehrte Schreiben vom 16. d.M. ergebenst, daß es aus den Daten nicht constirt , welche Hypotheken No. der dem Bauer Carl Friedrich Kuchenbecker zugehörige Bauerhof in Bischofthum hat, sondern mir nur soviel bekannt ist, daß der Hof durch den Erbtheilungsrezeß vom 30. Juni 1834 von dem früheren Inhaber Jacob Lorenz Kuchenbecker auf den jetzigen Besitzer übergegangen ist. Von den 16 Bauerwirthen in Bischofthum haben sich überall diejenigen noch nicht vollständig ausgewiesen, welche Besitzer der Höfe No. 2, 15 und 16 sind, und deshalb vermuthe ich auch, dass einer derselben dem Carl Kuchenbecker zugehören wird. Bublitz den 24. September 1844 Königl. Oekonomie Kommißarius Unterschrift

Hier irrte der Ökonomie-Kommissar, denn Carl Friedrich Kuchenbecker übernahm den Hof Nr. 17. Jacob Lorenz Kuchenbecker war nicht sein Vater, sondern David Kuchenbecker (I4917).

Name

auch Jakob Lorenz Kuchenbecker; Jacob Lorentz Kockenbecker

Death

Sein Sohn Carl Friedrich Kuchenbecker wurde Hofbesitzer durch den Erbteilungsrezess vom 30. Juni 1834 (Quelle: Amtsgericht Bublitz-I/72_1844+09+24(2))

DeathView

Amtsgericht Bublitz-I/72_ 1844+09+24(2)

In der Burg und Baudienstablösungs Sache von Bischofthum erwidere ich auf das geehrte Schreiben vom 16. d.M. ergebenst, daß es aus den Daten nicht constirt , welche Hypotheken No. der dem Bauer Carl Friedrich Kuchenbecker zugehörige Bauerhof in Bischofthum hat, sondern mir nur soviel bekannt ist, daß der Hof durch den Erbtheilungsrezeß vom 30. Juni 1834 von dem früheren Inhaber Jacob Lorenz Kuchenbecker auf den jetzigen Besitzer übergegangen ist. Von den 16 Bauerwirthen in Bischofthum haben sich überall diejenigen noch nicht vollständig ausgewiesen, welche Besitzer der Höfe No. 2, 15 und 16 sind, und deshalb vermuthe ich auch, dass einer derselben dem Carl Kuchenbecker zugehören wird. Bublitz den 24. September 1844 Königl. Oekonomie Kommißarius Unterschrift

Hier irrte der Ökonomie-Kommissar, denn Carl Friedrich Kuchenbecker übernahm den Hof Nr. 17. Jacob Lorenz Kuchenbecker war nicht sein Vater, sondern David Kuchenbecker (I4917).