Carl Wilhelm Bansemer,

Name
Carl Wilhelm /Bansemer/
Given names
Carl Wilhelm
Surname
Bansemer
Birth
Yes

MarriageEva Rosine KuchenbeckerView this family
before 1817

Occupation
Büdner
1827
Text:

Regierung Köslin/12806_1859+01+03

Text:

Protokoll des Amts Bublitz vom 5. December 1827: Es erscheint heute der Büdner Carl Wilhelm Bansemer aus Bischofthum und trägt vor: Durch den in ausgefertigter Form hiemit übergebenen Vergleich vom 17ten April 1817, ist meiner Frau Eva Rosine geborene Kuchenbecker und mir, von dem Bauer Jacob Friedrich Kuchenbeckerschen Hofe in Bischofthum, zur Aussteuer und Abfindung eine Baustelle von 40 Fuß im Quadrat und der im Felde gelegene Garten, Kohlhof genannt, gegen Entrichtung eines jährlichen Grundgeldes von 20 sgr abgetreten. Die Baustelle habe ich mit einer Bude bebauet, und ich trage daher an die Abschreibung der genannten Stücke vom Jacob Friedrich Kuchenbeckerschen Bauerhofe zu bewirken, demnächst das Besitzrecht für mich und meine Frau einzutragen und Recognition zu ertheilen, und den zu entrichtenden Canon gehörigen Orts zu ingrossieren. Den Kathen pp. würd (?) ich auf 50 rt Mehr hatte Comparent nicht anzuführen.

Amtsgericht Bublitz I/79_1833+11+26: Der über das Erbe entbrannte Streit wurde erst am 26.11.1833 entschieden.

Note: Die Bude der Eheleute Bansemer wurde auf dem Grund…

Die Bude der Eheleute Bansemer wurde auf dem Grundstück Nr. 5 in Bischofthum errichtet, bekam aber kein eigenes Grundbuchblatt. In den Dorfschaftssachen-Vol 2, Regierung Köslin/12806_1853+01+03: ist vermerkt, dass mit dem Vertrag vom 03.01.1853 der Halbbauer Michael Friedrich Kuchenbecker das Büdnergrundstück vom Ehepaar Carl Ludwig Bansemer (Büdner seit 19.06.1846; Sohn von Carl Wilhelm B.) oo Henriette geb. Klawunde in Bischofthum übernahm, denn die Regierung beschloss "… und soll dies Grundstück, da es von dem Halbbauerhofe No. 5 in Bischofthum noch nicht abgeschrieben ist, bei demselben verbleiben."

Birth of a granddaughterJohanna Augustine Bansemer
September 11, 1855
Sparsee
Latitude: N53.802 Longitude: E16.691 Google Maps™ Bing Maps™ OpenStreetMap™

Text:

[1855-G36] Sparsee

Christening of a granddaughterJohanna Augustine Bansemer
October 21, 1855
Sparsee
Latitude: N53.802 Longitude: E16.691 Google Maps™ Bing Maps™ OpenStreetMap™

Note: Paten:

Paten: 1. Knecht August Bansemer, Bischofthum 2. Stellmacherfrau Emilie Gums 3. Jungfer Hanna Hardel, beide aus Casimirshof

Number of childrenEva Rosine KuchenbeckerView this family
7

Note: 1833: noch 7 lebende Kinder
Death
Yes

Family with Eva Rosine Kuchenbecker
himself
Birth:
Death:
wife
1800
Birth: about 1800 48Bischofthum
Death:
Marriage Marriagebefore 1817
son
OccupationDorfschaftssachen-Vol 2
Text:

Regierung Köslin/12806_1859+01+03

OccupationGrundakte Bischofthum, Band V Blatt 105
Text:

Protokoll des Amts Bublitz vom 5. December 1827: Es erscheint heute der Büdner Carl Wilhelm Bansemer aus Bischofthum und trägt vor: Durch den in ausgefertigter Form hiemit übergebenen Vergleich vom 17ten April 1817, ist meiner Frau Eva Rosine geborene Kuchenbecker und mir, von dem Bauer Jacob Friedrich Kuchenbeckerschen Hofe in Bischofthum, zur Aussteuer und Abfindung eine Baustelle von 40 Fuß im Quadrat und der im Felde gelegene Garten, Kohlhof genannt, gegen Entrichtung eines jährlichen Grundgeldes von 20 sgr abgetreten. Die Baustelle habe ich mit einer Bude bebauet, und ich trage daher an die Abschreibung der genannten Stücke vom Jacob Friedrich Kuchenbeckerschen Bauerhofe zu bewirken, demnächst das Besitzrecht für mich und meine Frau einzutragen und Recognition zu ertheilen, und den zu entrichtenden Canon gehörigen Orts zu ingrossieren. Den Kathen pp. würd (?) ich auf 50 rt Mehr hatte Comparent nicht anzuführen.

Amtsgericht Bublitz I/79_1833+11+26: Der über das Erbe entbrannte Streit wurde erst am 26.11.1833 entschieden.

Occupation

Die Bude der Eheleute Bansemer wurde auf dem Grundstück Nr. 5 in Bischofthum errichtet, bekam aber kein eigenes Grundbuchblatt. In den Dorfschaftssachen-Vol 2, Regierung Köslin/12806_1853+01+03: ist vermerkt, dass mit dem Vertrag vom 03.01.1853 der Halbbauer Michael Friedrich Kuchenbecker das Büdnergrundstück vom Ehepaar Carl Ludwig Bansemer (Büdner seit 19.06.1846; Sohn von Carl Wilhelm B.) oo Henriette geb. Klawunde in Bischofthum übernahm, denn die Regierung beschloss "… und soll dies Grundstück, da es von dem Halbbauerhofe No. 5 in Bischofthum noch nicht abgeschrieben ist, bei demselben verbleiben."

Number of children

1833: noch 7 lebende Kinder