Karl Kuchenbecker, 19001944 (aged 43 years)

Name
Karl /Kuchenbecker/
Given names
Karl
Surname
Kuchenbecker
Birth August 7, 1900
Bernsdorf
Latitude: N53.878 Longitude: E16.558 Google Maps™ Bing Maps™ OpenStreetMap™

Address: Bernsdorf, Kreis Bütow; poln.Ugoszczy
Occupation
Schlosser,
between 1928 and 1944 (aged 43 years)
Stegers
Latitude: N53.758 Longitude: E17.108 Google Maps™ Bing Maps™ OpenStreetMap™

Text:

Signatur: 66/256/0/2115

Note: Krankengeschichte des Schlosser Karl Kuchenbecker…

Krankengeschichte des Schlosser Karl Kuchenbecker aus Stegers (Rzeczenica) geboren am 07.08.1900 in Bertsdorf; 1928-1944; Provinzial-Irrenanstalt Obrawalde bei Meseritz; Międzyrzecz-Obrzyce

Death 1944 (aged 43 years)
Obrawalde
Latitude: N52.450 Longitude: E15.620 Google Maps™ Bing Maps™ OpenStreetMap™

Address: Provinzial-Irrenanstalt Obrawalde bei Meseritz; Obrzyce, Międzyrzecz, Polen
Note: Ab November 1941 entwickelte sich die modern und g…

Ab November 1941 entwickelte sich die modern und gut ausgestattete Krankenanstalt Obrawalde bei Meseritz zur »regelrechten Vernichtungsanstalt« (Ernst Klee). Nach den Worten das Historikers Peter Sandner wurde sie zur »Modellanstalt einer neuen systematischen Krankenmordaktion«, die als »Ersatz oder Fortsetzung der Gasmordaktion gelten« könne. ... Allein zwischen Januar und September 1944 starben, so bekundete ein nur formal bestehendes hauseigenes Standesamt auf dem Totenschein, an »Herz- oder Altersschwäche« - 3.241 Patienten. ­http­://­antifa­.­vvn­-­bda­.­de­/­201003­/­2301­.­php­

OccupationStaatsarchive Polen
Text:

Signatur: 66/256/0/2115

Occupation

Krankengeschichte des Schlosser Karl Kuchenbecker aus Stegers (Rzeczenica) geboren am 07.08.1900 in Bertsdorf; 1928-1944; Provinzial-Irrenanstalt Obrawalde bei Meseritz; Międzyrzecz-Obrzyce

Death

Ab November 1941 entwickelte sich die modern und gut ausgestattete Krankenanstalt Obrawalde bei Meseritz zur »regelrechten Vernichtungsanstalt« (Ernst Klee). Nach den Worten das Historikers Peter Sandner wurde sie zur »Modellanstalt einer neuen systematischen Krankenmordaktion«, die als »Ersatz oder Fortsetzung der Gasmordaktion gelten« könne. ... Allein zwischen Januar und September 1944 starben, so bekundete ein nur formal bestehendes hauseigenes Standesamt auf dem Totenschein, an »Herz- oder Altersschwäche« - 3.241 Patienten. ­http­://­antifa­.­vvn­-­bda­.­de­/­201003­/­2301­.­php­