Paul Hermann Flatau, 18751956 (aged 80 years)

Name
Paul Hermann /Flatau/
Given names
Paul Hermann
Surname
Flatau
Birth December 6, 1875
Lichnau
Latitude: N53.649 Longitude: E17.607 Google Maps™ Bing Maps™ OpenStreetMap™

Source: AF Wyrsch
MarriageMarie Gertrude KuchenbeckerView this family
May 28, 1912 (aged 36 years)
Lichnau
Latitude: N53.649 Longitude: E17.607 Google Maps™ Bing Maps™ OpenStreetMap™

Source: AF Wyrsch
Note: S60: Heirat am 28.05.1912 kirchlich u. standesamtl…

S60: Heirat am 28.05.1912 kirchlich u. standesamtlich in Lichnau S142: Kirchliche Heirat am 28.05.1912 in der Kirche St. Anna zu Schlagenthin, Kreis Konitz, WPR

Note: [1912-H6] Lichnau; Kirche St. Hedwig
Occupation
Gutsbesitzer
about 1912 (aged 36 years)
Lichnau
Latitude: N53.649 Longitude: E17.607 Google Maps™ Bing Maps™ OpenStreetMap™

Address: Lichnau Abbau, Waldau
Source: AF Wyrsch
Birth of a daughterCäcilie Katharina Flatau
November 29, 1919 (aged 43 years)
Lichnau
Latitude: N53.649 Longitude: E17.607 Google Maps™ Bing Maps™ OpenStreetMap™

Death October 29, 1956 (aged 80 years)

ZeitungsanzeigeMarie Gertrude KuchenbeckerView this family
Öffentliche Aufforderung
August 15, 2008 (51 years after death)

Amtsgericht Frankfurt am Main Nachlassgericht Öffentliche Aufforderung 55 Vl 227/93 F ? 15.08.2008

Am 23.09.1993 verstarb in Frankfurt am Main die zuletzt in Frankfurt am Main wohnhaft gewesene Cäcilie Katharina Flatau. Sie war am 29.11.1919 in Lichnau, Krs. Konitz, Polen geboren. Ihre Eltern waren die Eheleute Paul Hermann Flatau, geb. am 06.12.1875, verst. am 29.10.1956 und Marie Gertrude Flatau Kuchenbecker, geb. am 20.07.1877, verst. am 28.10.1969. Als gesetzliche Erben kommen etwaige weitere Abkömmlinge des Erblasseringroßvaters Ludwig Flatau, geb. am 29.03.1939, verst. am 16.10.1911, etwaige weitere Abkömmlinge des Bruders des Erblasserinvaters Gustav Ludwig Flatau, geb. am 13.03.1870, verst. am 21.12.1955 sowie etwaige weitere Abkömmlinge der Schwester des Erblasserinvaters Maria Nelke geb. Flatau, geb. am 17.02.1917, verst. am 29.10.1942 Betracht. Sind diese vor der Erblasserin verstorben, so treten deren Abkömmlinge an deren Stelle. Die in Frage kommenden Erben werden gebeten, sich unter genauer Darlegung ihrer Verwandtschaftsverhältnisse binnen sechs Wochen ab Veröffentlichung bei dem Amtsgericht Frankfurt am Main zu melden. Andernfalls wird ein Erbschein ohne Berücksichtigung ihrer Erbrechte erteilt. Der gesamte Nachlasswert soll etwa 10.000 Euro betragen.

Family with Marie Gertrude Kuchenbecker
himself
18751956
Birth: December 6, 1875Lichnau
Death: October 29, 1956
wife
18771969
Birth: July 20, 1877 27 24Schlagenthin
Death: October 28, 1969
Marriage
Marriage: May 28, 1912Lichnau
8 years
daughter
19191993
Birth: November 29, 1919 43 42Lichnau
Death: September 23, 1993Frankfurt a.M.
Marriage

S60: Heirat am 28.05.1912 kirchlich u. standesamtlich in Lichnau S142: Kirchliche Heirat am 28.05.1912 in der Kirche St. Anna zu Schlagenthin, Kreis Konitz, WPR

Marriage

[1912-H6] Lichnau; Kirche St. Hedwig

Zeitungsanzeige

Amtsgericht Frankfurt am Main Nachlassgericht Öffentliche Aufforderung 55 Vl 227/93 F ? 15.08.2008

Am 23.09.1993 verstarb in Frankfurt am Main die zuletzt in Frankfurt am Main wohnhaft gewesene Cäcilie Katharina Flatau. Sie war am 29.11.1919 in Lichnau, Krs. Konitz, Polen geboren. Ihre Eltern waren die Eheleute Paul Hermann Flatau, geb. am 06.12.1875, verst. am 29.10.1956 und Marie Gertrude Flatau Kuchenbecker, geb. am 20.07.1877, verst. am 28.10.1969. Als gesetzliche Erben kommen etwaige weitere Abkömmlinge des Erblasseringroßvaters Ludwig Flatau, geb. am 29.03.1939, verst. am 16.10.1911, etwaige weitere Abkömmlinge des Bruders des Erblasserinvaters Gustav Ludwig Flatau, geb. am 13.03.1870, verst. am 21.12.1955 sowie etwaige weitere Abkömmlinge der Schwester des Erblasserinvaters Maria Nelke geb. Flatau, geb. am 17.02.1917, verst. am 29.10.1942 Betracht. Sind diese vor der Erblasserin verstorben, so treten deren Abkömmlinge an deren Stelle. Die in Frage kommenden Erben werden gebeten, sich unter genauer Darlegung ihrer Verwandtschaftsverhältnisse binnen sechs Wochen ab Veröffentlichung bei dem Amtsgericht Frankfurt am Main zu melden. Andernfalls wird ein Erbschein ohne Berücksichtigung ihrer Erbrechte erteilt. Der gesamte Nachlasswert soll etwa 10.000 Euro betragen.