Otto Casimir Raddatz

Name
Otto Casimir /Raddatz/
Given names
Otto Casimir
Surname
Raddatz
Birth
Birth
yes
Marriage
Occupation
Knecht
before 1821
Kussow
Latitude: 53.811 Longitude: 16.553
Text:

Amtsgericht Bublitz I/81_1821+04+27

Occupation
Büdner
June 24, 1821
Bischofthum
Latitude: 53.873 Longitude: 16.797
Address: Bischofthum, Bude 1b

Amtsgericht Bublitz I/81_1821+04+27
Es erscheint heute
1. Der Büdner Johann Friedrich Kuchenbecker von Bischofthum
2. Der Knecht Otto Casimir Raddatz aus Kussow
persönlich beide wohl und als dispositionsfähig bekannt und schließen wohlüberlegt folgenden Contract.
§.1.
Es verkauft der Büdner Johann Friedrich Kuchenbecker seine in Bischofthum gelegene halbe Kathenwohnung bestehend in einer Stube und die Hälfte der Hoflage desselben, welche ihm nach dem Auseindersetzungsrezeß mit seinen Geschwistern vom 23. August 1817 eigenthümlich zugefallen, an seinen Schwager den Knecht Otto Casimir Raddatz erbeigenthümlich und unwiederruflich.
...

Family residence
June 24, 1821
Bischofthum
Latitude: 53.873 Longitude: 16.797
Address: Bischofthum, Bude 1b
Text:

Amtsgericht Bublitz I/81_1821+04+27

Occupation
Bürger
about 1828
Baldenburg
Latitude: 53.896 Longitude: 16.835
Text:

Amtsgericht Bublitz I/81_1828+01+03

Family with parents
father
himself
Birth:
brother
Family with Anna Sophia Kuchenbecker
himself
Birth:
wife
Death:
Marriage Marriage
Michael Friedrich Kuchenbecker + Anna Sophia Kuchenbecker
wife’s husband
17931817
Birth: before 1793 32 Bischofthum
Death: before August 22, 1817
wife
Death:
Marriage Marriage
Birth
Occupation
Text:

Amtsgericht Bublitz I/81_1821+04+27

Occupation
Family residence
Text:

Amtsgericht Bublitz I/81_1821+04+27

Occupation
Text:

Amtsgericht Bublitz I/81_1828+01+03

Occupation
Shared note

Amtsgericht Bublitz I/81_1821+04+27
Es erscheint heute
1. Der Büdner Johann Friedrich Kuchenbecker von Bischofthum
2. Der Knecht Otto Casimir Raddatz aus Kussow
persönlich beide wohl und als dispositionsfähig bekannt und schließen wohlüberlegt folgenden Contract.
§.1.
Es verkauft der Büdner Johann Friedrich Kuchenbecker seine in Bischofthum gelegene halbe Kathenwohnung bestehend in einer Stube und die Hälfte der Hoflage desselben, welche ihm nach dem Auseindersetzungsrezeß mit seinen Geschwistern vom 23. August 1817 eigenthümlich zugefallen, an seinen Schwager den Knecht Otto Casimir Raddatz erbeigenthümlich und unwiederruflich.
...