Inschrift in der Kirche von Liebengrün (auszugsweise):

Shared note

Inschrift in der Kirche von Liebengrün (auszugsweise):

„Gemählde... von .... dermahligen Amts Schulzen Hanß Nicol Kuchenbecker sen. Johann Friedrich Kuchenbecker derzeit Regierenden, Adam Nicol Könitzer und Mr. Hanß Heinrich Kuchenbecker besorget“.

Dr. phil. nat. Karl Kuchenbecker kommentiert die Inschrift:

Der Amtsschulze Hanß Nicol Kuchenbecker (sen.) war zu der Zeit des Brandes am 27. August 1718 noch im Amt. Er übergab während der Aufbauzeit das Schulzenamt an seinen Sohn Johann Friedrich Kuchenbecker, der dann zur Zeit der Datierung der Inschrift derzeit regierender gewesen ist (1745). Magister (Dr. phil.) Hans Heinrich Kuchenbecker ist der Bruder des Schulzen Johann Friedrich K. Er stand im Dienste des Kurfürsten. Sein einziger Sohn Karl Heinrich K. war später Kabinettssekretär (Staatssekretär) des Kurfürsten Friedrich August des Gerechten und wurde 1790 vom Kurfürsten, in dessen Eigenschaft als Reichsvikar, in Vertretung des Kaisers Joseph II. 1741-1790 geadelt und in den Stand eines Reichsfreiherrn erhoben. Er starb ohne Nachkommen.

Unique identifier
B7BDF36EC7ED464B9C4E30C3CBABDA80C797
Last change
April 9, 202008:29:38
Author of last change: gerd
Given names Surname Sosa Birth Place Death Age Place Last change
334 3 271 63 Monday, October 31, 2022 3:33 PM
0 Friday, April 10, 2020 1:47 PM
Given names Surname Age Given names Surname Age Marriage Place Last change
Media objects
Media Title Individuals Families Sources Last change
Sources
Title Abbreviation Author Publication Individuals Families Media objects Shared notes Last change
Repositories
Repository name Sources Last change
Submitters
Submitter name Individuals Families Last change