Gemeindebrief Neuburg a. Inn

Title
Gemeindebrief Neuburg a. Inn

Publication
Ausgabe Oktober 2015, Seite 17

Text

60 ereignisreiche Jahre - Kuchenbeckers feiern diamantene Hochzeit Nach sechzig teils turbulenten Ehejahren feierten Maria (82) und Harry (84) Kuchenbecker am 09.07.2015 ihre diamantene Hochzeit. Harry Kuchenbecker wurde in Bublitz (Pommern) geboren, ist dort aufgewachsen und zur Schule gegangen. 1945 wurde er mit seiner Mutter und Schwester von den Russen verschleppt und von beiden getrennt. Er konnte jedoch türmen und sich in einer abenteuerlichen Flucht bis nach Stettin durchschlagen. Von dort gelangte er mit einem Flüchtlingszug in einem Viehwaggon nach Lübeck, wo er seinen Vater wusste. Er erlernte das Malerhandwerk und ist nach der Gesellenprüfung ein Jahr lang auf die Walz gegangen. Dabei kam er nach Rottach - Egern, wo er eine dauerhafte Anstellung fand. Von Mutter und Schwester hat er nie mehr etwas gehört, sie wurden für tot erklärt. In Rottach-Egern lernte er seine Frau Maria Birkl kennen, die aus Gschaid bei Pfarrkirchen stammte. 1955 wurde geheiratet und Maria schenkte ihrem Harry zwei Töchter und einen Sohn. 1959 wanderten die beiden per Schiff nach Australien aus, weil sie dort eine bessere Zukunft als in Deutschland sahen. Harry gründete eine Malerfirma, aber bereits nach zwei Jahren kehrte Maria mit den zwei Kindern wieder zurück nach Deutschland, weil sie in der Fremde nicht so richtig zurechtkam. Harry folgte ein halbes Jahr später, nachdem er Haushalt und Firma wieder aufgelöst hatte. Er konnte bei seinem Meister wieder anfangen. 1974 machte er sich als Maler selbständig und führte das Geschäft bis zu seinem dreiundsiebzigsten Lebensjahr. Auch Maria steuerte kräftig zum Unterhalt der Familie bei. Sie hatte lange Jahre ein Lokal, das zu einem Sportflugplatz gehörte, gepachtet und kann deshalb so manche lustige oder kuriose Wirtshausgeschichte erzählen. Vor elf Jahren sind die Eheleute zu ihrer Tochter Sylvia gezogen, die in Neuburg ein Haus gekauft hatte. Harry Kuchenbecker betreibt heute noch den Schießsport. Er erinnert sich gerne an seine wunderschöne Kindheit in Pommern. Zur diamantenen Hochzeit gratulierten Pfarrer Hans Gartenmaier und Bürgermeister Wolfgang Lindmeier.− gz von Gerhard Zieringer, PNP vom 24.07.2015


Repository

Unique identifier
85A85EB11A4F41F3904C707FC1A2FB6062EA

Last change July 22, 201607:05:31

Given names Surname Sosa Birth Place Death Age Place Last change
Given names Surname Age Given names Surname Age Marriage Place Last change
Media objects
Media Title Individuals Families Sources Last change
Sources
Title Individuals Families Media objects Sources Last change